Montag, 2. September 2013

Auszeit

Wir hatten uns eine Auszeit genommen und sind für ein langes Wochenende nach Raesfeld gefahren.
Raesfeld, eine kleine Stadt im Kreis Borken. Unser Hotel lag in Stadtmitte, und am Morgen wurden wir sanft geweckt und zum Frühstück gerufen. Um 7:00 Uhr morgens läuteten nämlich die Glocken der Kirche, die direkt neben dem Hotel lag.
Wir haben es jedoch mit Humor genommen, ausschlafen können wir ja auch zu Hause. So konnten wir um halb9 frühstücken und dann losziehen.
Normalerweise ist der Kreis Borken ein Radwandergebiet, da mein Schätzchen jedoch wegen des Handgelenkes nicht radeln kann und darf, haben wir uns alles mögliche mit dem Auto angesehen.
Davon jetzt ein paar Bilder:
Wasserschloss Raesfeld

Büchermarkt in Schloss Raesfeld






Wir waren natürlich auch an anderen Orten, beispielsweise in Doetinchen NL:






Es gab noch sehr viel mehr zu sehen, und sehr gut hat uns Rees gefallen. Aber davon gibts keine Bilder, sondern "nur" Erinnerungen.
Und damit bis zum nächsten Mal,
Peter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen